Horst Jährling | Malerei und Zeichnungen

17. April bis 13. Mai 2009
Vernissage am 17. April, 19 Uhr

Zum zweiten Mal in diesem Jahr lädt der Jenaer Kunstverein herzlich zu „frischer Kunst“ in seine Galerie im Optischen Museum ein. Die gezeigten Gemälde und Zeichnungen des Weimarer Künstlers Horst Jährling sind der beste Beweis, dass frische Kunst unabhängig vom Alter ist.

Das Werk des 87-jährigen Malers ist geprägt von Musik, Architektur und Malerei. Gern verglichen mit Lyonel Feininger ist er fasziniert von Thüringer Dorfkirchen, deren Vielfalt er in seinen Landschaftsstudien interpretiert. Einzigartig in der Thüringer Malerei sind Jährlings oft hochformatige Landschaften in kraftvollen, irrealen Farbtönen von grün, über türkis bis violett, welche sich, ähnlich wie in Cezannes Landschaften in Farbflächen schichten. „Horst Jährling | Malerei und Zeichnungen“ weiterlesen

Lutz Hellmuth | Skulpturen und Zeichnungen

7. September bis 13. Oktober 2007
Ausstellung im Jenaer Kunstverein (Optisches Museum) und
im Hotel Esplanade

Der Jenaer Kunstverein präsentiert kleinplastische skulpturale Arbeiten zum Thema “Figur“ in verschiedenen Materialien. Zeitgleich stehen größere Figuren aus Gips und Terracotta im Foyer des Hotels „Steigenberger Esplanade“. Die Verbindung für diese Doppelausstellung zum Thema „Säulenfigurationen“ und zum zweiten Ausstellungsort wird durch die Brunnenanlage mit Bronzesäule vor dem Hotel gegeben, die der Künstler in den Jahren 1994/95 geschaffen hat. „Lutz Hellmuth | Skulpturen und Zeichnungen“ weiterlesen