Samstag | 21.11.2020 | 17 Uhr | Ort: Cafe Central, Markt 23, Jena | Eintritt: 6,- €
wird verschoben

Was bleibt, wenn eine alles setzt und alles verliert? In ihrem neuen Buch “4 Uhr kommt der Hund” erzählt Nancy Hünger von einem totalen Ich-Verlust, der keine Gewissheiten und keine Verbindlichkeiten mehr kennt. Davon, wie man der Welt und der Liebe abhanden kommt – und zwar so gründlich, dass man sich selbst nicht wiedererkennt. Davon, wie man sich im Abseits der Gesellschaft wiederfindet, unter denen, die am Rand siedeln, weggeschlossen, weggesperrt. „“ weiterlesen

Die Website verwendet für die Funktionalität notwendige Cookies. Sie können in den Browsereinstellungen deaktiviert werden.

Datenschutzerklärung