Skulpturen im Botanischen Garten 2022 | Susanne Ruoff – Konstellationen

Laufzeit: 15.07.-10.09.2022
Finissage: 10.09.2022, 15 Uhr, Gespräch mit Susanne Ruoff und Robert Sorg, Musik: Falk Zenker 

Die dritte diesjährige Ausstellung des Jenaer Kunstvereins im Themenjahr “Schöne neue Welt” geht mit feinem Spürsinn dem Verhältnis von Natur und Kunst nach. 

Der Begriff Konstellation bezeichnet eine Gesamtlage, wie sie sich aus dem Zusammentreffen verschiedener Verhältnisse ergibt. Konstellationen entstehen durch Verknüpfung oder Komposition – im Fall der Installationen von Susanne Ruoff im Botanischen Garten durch die Kombination gegensätzlicher Elemente: Kunst und Natur.

„Skulpturen im Botanischen Garten 2022 | Susanne Ruoff – Konstellationen“ weiterlesen

Nika Oblak & Primož Novak
AND NOW FOR SOMETHING COMPLETELY DIFFERENT 13

Unter dem Motto „Schöne neue Welt“ beginnt der Jenaer Kunstverein im März das Ausstellungsjahr 2022 und lädt dazu ein, gesellschaftsrelevanten Fragen durch die Auseinandersetzung mit Kunst nachzugehen. Dabei werden sowohl utopische, heilvolle Zukunftsvisionen als auch bedrohliche, Unsicherheit verursachende Szenarien in den Blick genommen. Wie tickt die Welt und wie wird sie von Künstler:innen mit unterschiedlichen Erfahrungshorizonten aus verschiedenen Generationen reflektiert?

„Nika Oblak & Primož Novak
AND NOW FOR SOMETHING COMPLETELY DIFFERENT 13“
weiterlesen
Öffnungszeiten des Botanischen Gartens Jena: 
täglich von 10 bis 19 Uhr,  letzter Einlass 18:30 Uhr

David Rauer präsentiert in der 10. Skulpturenausstellung im Botanischen Garten Keramik-Objekte und Installationen, die er in Auseinandersetzung mit diesem speziellen Ort geschaffen hat. In das künstliche Natur-System bettet er ein künstlerisches ein, das zur Erkundung anregt und neue Sichtweisen auf den Garten eröffnet.

„“ weiterlesen

Die Website verwendet für die Funktionalität notwendige Cookies. Sie können in den Browsereinstellungen deaktiviert werden.

Datenschutzerklärung