Horst Jährling | Malerei und Zeichnungen

17. April bis 13. Mai 2009
Vernissage am 17. April, 19 Uhr

Zum zweiten Mal in diesem Jahr lädt der Jenaer Kunstverein herzlich zu „frischer Kunst“ in seine Galerie im Optischen Museum ein. Die gezeigten Gemälde und Zeichnungen des Weimarer Künstlers Horst Jährling sind der beste Beweis, dass frische Kunst unabhängig vom Alter ist.

Das Werk des 87-jährigen Malers ist geprägt von Musik, Architektur und Malerei. Gern verglichen mit Lyonel Feininger ist er fasziniert von Thüringer Dorfkirchen, deren Vielfalt er in seinen Landschaftsstudien interpretiert. Einzigartig in der Thüringer Malerei sind Jährlings oft hochformatige Landschaften in kraftvollen, irrealen Farbtönen von grün, über türkis bis violett, welche sich, ähnlich wie in Cezannes Landschaften in Farbflächen schichten. „Horst Jährling | Malerei und Zeichnungen“ weiterlesen

How To Work Better – Das Büro im Atelier

23. Januar bis 28. Februar 2009
Vernissage: Donnerstag | 22. Januar 2009 | 19 Uhr
Ort der Ausstellung: Intershop Tower, Leutragraben 1, Jena

Sonderausstellung in Zusammenarbeit mit dem Kunsthistorischen Seminar der Universität Jena und mit der Unterstützung von JenaKultur

Kuratiert von Christiane Rekade

Öffentliche Führung: Donnerstag, 26.2.09, 18 Uhr

„Alles ist kosmisch“ | Auftaktveranstaltung des Internationalen Jahres der Astronomie 2009 in Jena | Ute Pleuger – Katrin König – Sylvain Brugier – Thomas Henninger – Jörg Kutschke

7. Januar bis 21. Februar 2009
Vernissage: 7. Januar | 18 Uhr
Laudatio: Dr. Johannes Stahl, Hochschule Burg Giebichenstein, Halle.

Ein Kooperationsprojekt des Jenaer Kunstvereins, des Zeiss-Planetariums Jena, der Jenaer Philharmonie mit der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle anlässlich des Internationalen Jahres der Astronomie 2009.

Zur ersten Ausstellung im Neuen Jahr lädt der Jenaer Kunstverein ganz herzlich in seine Galerie im Optischen Museum ein. Unter dem Titel „Alles ist kosmisch“ stellen ab 7. Januar 2009 vier junge Künstler, Absolventen der Hochschule für Kunst und Design Halle Burg Giebichenstein, gemeinsam mit ihrer Professorin Ute Pleuger aus. Die Exposition ist Teil eines Gemeinschaftsprojektes des Kunstvereins mit dem Zeiss-Planetarium Jena und der Jenaer Philharmonie und Auftakt zum Internationalen Jahr der Astronomie 2009. „„Alles ist kosmisch“ | Auftaktveranstaltung des Internationalen Jahres der Astronomie 2009 in Jena | Ute Pleuger – Katrin König – Sylvain Brugier – Thomas Henninger – Jörg Kutschke“ weiterlesen