Moving Images – Bewegte Bilder | Gudrun Kemsa

22. Juni bis 28. Juli 2007
Vernissage: Donnerstag | 21. Juni 2007 | 19.00 Uhr
Zur Einführung spricht Klaus Fischer, Vorsitzender des Kunstvereins Freunde Aktueller Kunst Zwickau

Gudrun Kemsa bringt das Motiv der Bewegung in neuer Weise ins Bild. Sie wählt längere Belichtungszeiten und bewegt die Kamera im Moment der Aufnahme. Die so entstehenden panoramaartigen Bilder vermitteln den Eindruck von Bewegung und extremer Beschleunigung. Die Konturlinien verlieren sich zugunsten eines malerischen Verfließens der Farben und Formen. Auf diese Weise erhalten ihre Fotos einen fast „malerischen“ Aspekt. Gudrun Kemsa gibt jedoch nie genaue Informationen über Ort und Zeit ihrer Arbeiten preis. Die Fantasie des Betrachters erhält so ausreichend Freiheit sich in Bewegung zu setzen und eigene Positionen zu beziehen.

Bibliothèque Nationale 14, 2004, 86 x 198 cm

Die Ausstellung im Jenaer Kunstverein werden vorwiegend Arbeiten aus der Werkgruppe „Bewegte Bilder/Moving Images“ und „Choreographien“ gezeigt.