Ed’n Robot – Film-Screening im Stadtspeicher

Lange Nacht der Museen, 20. Mai 2022, 17.00–22.00 Uhr
Galerie des Jenaer Kunstvereins im Stadtspeicher am Markt 16

Screening von fünf Stop-Motion-Filmen des Ed n’Robot Universums (2011 – 2015) und des 360°-VR-Stop-Motion-Films „Captain Crab“ (2022) in Anwesenheit des Künstlers.

Ed’n Robot – Was ist das?

Die uns bekannten Märchen und Mythologien sind Schnee von gestern – das Geschichten-Universum rund um Roboter Ed erzählt sie neu – mit einfachsten Mitteln. Die Roboterwelten sind geschaffen durch die Technik des Papierschnitts, die Filme sind Stop-Motion-Animationen. Ed n’Robot ist eine originelle Kreation, die Jung und Alt ganz ohne digitale Tricks fasziniert. Die handwerkliche Dimension verleiht den Filmen eine gewisse Poesie, und der Einsatz minimalistischer Mittel lässt komplexe, fantastische Welten entstehen.

In jeder Geschichte wird Ed mit verschiedensten Roboter-Fabelwesen konfrontiert, die ↗ ganz unterschiedliche Charaktere haben – mal sind sie sanft, mal die gefährlichsten Raubtiere, hier sind es rührende Monster, dann wieder schelmische Narren.
Diese kleine Truppe Paper-Toys erzählt die klassischen Sagenstoffe neu und hinterfragt zugleich die Narrative unserer heutigen Gesellschaft.


Der Künstler

Thibault Joyeux (*1984 in Paris) studierte Grafik an der École Estienne Paris (ESAIG) und an der École nationale supérieure d’arts de Paris-Cergy (ENSAPC).
Im Jahr 2012 entwickelte er die Idee zur Stop-Motion-Filmserie Ed n’Robot, die bereits auf zahlreichen internationalen Filmfestivals gezeigt wurden. Daneben realisiert er verschiedene grafische und filmische Projekte und bietet Workshops rund um das Thema Animation an.
Thibault Joyeux lebt in Paris und Jena.
Ein ausführliches Porträt über den Filmemacher finden sie ↗ hier.
(Foto: © Juliane Fischer)


Die Veranstaltung ist ein Programmpunkt der Langen Nacht der Museen

Die Website verwendet für die Funktionalität notwendige Cookies. Sie können in den Browsereinstellungen deaktiviert werden.

Datenschutzerklärung