Schwingen und Springen | Lange Nacht der Museen Jena

1. Juni 2007 | 17 – 22 Uhr

Kunstpraktisches Begleitprojekt zur laufenden Ausstellung im Jenaer Kunstverein anlässlich der Langen Nacht der Museen

„Schwingen und Springen“

Eine zeichnerisch-kalligrafische Spurensuche zum Mitmachen für Interessierte ab 8 Jahren mit E. C. Engelmann. Farbige Tuschen, verschiedene Pinsel und Rohrfedern laden zum Ausprobieren und Experimentieren in das grafische Laboratorium des Jenaer Künstlers Ekkehard C. Engelmann ein und ermöglichen so eine gestalterische Rundreise, von Kalligrafie und Kleksografie ausgehend, über die skripturale Malerei und Tachismus bis hin zum Informell.