1. Internationales Festival der Erzählkunst in Jena | Eröffnung

Dienstag | 16. Oktober | 17 Uhr

Es ist Zeit für Geschichten!

„Von Zaunhütern und Grenzgängern“

Das 1. Internationale Festival der Erzählkunst in Jena „Narrare“ begrüßt seine Besucher mit Geschichten am Feuerkorb bei Glühwein und Punsch vor dem Jenaer Stadtspeicher, Markt 16, zusammen mit dem Jenaer Kunstverein.

Eine Veranstaltung des Lese-Zeichen e. V. unter der künstlerischen Leitung von Antje Horn in Kooperation mit dem Jenaer Kunstverein e.V.

Der Eintritt ist frei.

PLANTING ARCHITECTURE | Finissage

Finissage: Freitag | 13. Juli | 18 Uhr Finissage mit Künstlergespräch.

Die Arbeiten des jungen Dresdner Bildhauers Marten Schech kennzeichnet das freie Spiel zwischen Architektur und Skulptur. Die Werke im FrommannschenSkulpturenGarten sind alle von der Fachwerkbauweise inspiriert, suchen aber ihre eigenen Wege. Diese führen weg vom bewohnbaren Haus mit vier Wänden, hin zu abstrakten Architekturen, die ihre neue Heimat im Grünen gefunden haben.

Der Lehrstuhl für Kunstgeschichte der FSU Jena, der Jenaer Kunstverein e.V. und der Kunsthof Jena e.V. laden herzlich zur Finissage mit Künstlergespräch ein. „PLANTING ARCHITECTURE | Finissage“ weiterlesen