Podiumsgespräch | „The Writing on the Wall – Initiativen und Tendenzen der Thüringer Graffiti-Szene“

06. Juni bis 14. Juli 2019
Podiumsgespräch: Dienstag | 02. Juli | 19 Uhr

Eine Gesprächsrunde im Jenaer Kunstverein zu dem Thema „The Writing on the Wall – Initiativen und Tendenzen der Thüringer Graffiti-Szene“, moderiert von Michaela Mai (FSU Jena | Jenaer Kunstverein). Die Gäste sind Björn Schorr (OQ-Paint, Erfurt), Tom Urban (Blackstreets-Magazin und Rotzfrech Cinema, Jena), Marco Venner (jenagraffiti.de, Jena) und Dr. Molrok (Erfurt).

Eintritt frei.

Vernissage | FrommannscherSkulpturenGarten | Dr. Molrok „Kwant-3“

06. Juni bis 14. Juli 2019
Vernissage: Mittwoch | 05. Juni | 19 Uhr

Eine Begrüßung zur Vernissage geben Prof. Dr. Verena Krieger (Lehrstuhl für Kunstgeschichte) und Robert Sorg (Jenaer Kunstverein e.V.). Claudia Dell, die Kuratorin wird in die Ausstellung einführen. Das Ganze wird musikalische begleitet durch Blechdachs (Experimental/Breaks/Jazz).

Ein Kooperationsprojekt des Lehrstuhls für Kunstgeschichte/FSU Jena, Jenaer Kunstverein e.V. und Kunsthof Jena e.V.

Eintritt frei.