Gläserne Zwiesprache | Susanne & Ulrich Precht | Rainer Metzger

25. August bis 22. September 2018
Vernissage: Freitag | 24. August 2018 | 19 Uhr

Der Jenaer Kunstverein widmet sich in diesem Spätsommer dem Werkstoff Glas und damit einem Material, das im aktuellen Kunstgeschehen unverdientermaßen eine eher untergeordnete Rolle spielt. Mit Susanne und Ulrich Precht sowie Rainer Metzger werden drei GlaskünstlerInnen vorgestellt, die in der Gegenwartskunst wichtige Akzente gesetzt haben.

„Gläserne Zwiesprache | Susanne & Ulrich Precht | Rainer Metzger“ weiterlesen

BLINDER FLECK | Studierende der Klasse Bruno Raetsch | Bildhauerei

19. Mai bis 27. Juni 2018
Vernissage: Freitag | 18. Mai | 19 Uhr

Der Jenaer Kunstverein versteht sich als ein Ort, der gezielt jungen Künstlerinnen und Künstlern Ausstellungsmöglichkeiten bietet. Die Gruppenausstellung „BLINDER FLECK“ präsentiert Arbeiten von sechs Studierenden der Studienrichtung Bildhauerei/Figur an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle (Klasse Professor Bruno Raetsch). „BLINDER FLECK | Studierende der Klasse Bruno Raetsch | Bildhauerei“ weiterlesen

Tetralog | Tanja Pohl | Malerei & Grafik

17. März bis 28. April 2018
Vernissage: Freitag | 16. März | 19 Uhr

In seiner zweiten Ausstellung des Jahres präsentiert der Jenaer Kunstverein neueste Arbeiten von Tanja Pohl. Die 1985 im Vogtland geborene Künstlerin studierte von 2005 bis 2010 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei der Grafikerin Elke Hopfe. Anschließend absolvierte Pohl bei ihr sowie bei dem Maler Christian Macketanz ein Meisterschülerstudium, das sie 2013 erfolgreich abschloss.

Unter dem Titel „Tetralog“ vereint Tanja Pohl neueste Gemälde und grafische Blätter. Ihre Werke kreisen um die Komplexe Mensch und Maschine, Natur und Gesellschaft. Sie sind getrieben von existenziellen Fragen wie der nach dem Nutzen und den Gefahren technologischer Entwicklungen oder den Auswirkungen der Ökonomisierung auf unsere Arbeits- und Lebenswelt.
„Tetralog | Tanja Pohl | Malerei & Grafik“ weiterlesen