Laura Eckert & Stefan Schiek | skulptur & malerei | Ausstellung

Ausstellung: 2. Februar – 16. März 
Vernissage:  Freitag | 1. Februar | 19 Uhr

Begrüßung: Robert Sorg, Vorsitzender des Jenaer Kunstvereins
Einführung in die Ausstellung: Michaela Mai, Kunsthistorikerin, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Eintritt frei.

Kunst ist Gegensatz?

Im Bauhausjahr 2019 führt der Jenaer Kunstverein nicht nur figürliche und abstrakte künstlerische Positionen zueinander, sondern auch verschiedene Gattungen und Materialien. In der ersten Ausstellung treffen figürliche Holzplastiken von Laura Eckert (Leipzig) auf abstrakte, lackglänzende Streifenbilder von Stefan Schiek (Weimar). „Laura Eckert & Stefan Schiek | skulptur & malerei | Ausstellung“ weiterlesen

Jahresprogramm 2019 – Dialektik der Formen | Dialektik der Moderne

Der Jenaer Kunstverein zieht im Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019 einen Spannungsbogen zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Gibt es Kontinuitäten von der Kunst der klassischen Moderne zur heutigen zeitgenössischen Kunst? Welche Veränderungen, Neuerungen und Transformationen lassen sich aufzeigen? Die Moderne entwickelte sich aus der Dialektik von Abstraktion und Figürlichkeit. Diese beiden Pole stehen im Mittelpunkt von vier Ausstellungen im Stadtspeicher und von zwei Skulpturenausstellungen im Frommannschen und Botanischen Garten Jena.

„Jahresprogramm 2019 – Dialektik der Formen | Dialektik der Moderne“ weiterlesen

Botho-Graef-Kunstpreis der Stadt Jena 2018 | Das verschwundene Bildnis – Ehre für Eduard Rosenthal

Ausstellung der Entwürfe: Fr, 7. Dezember 2018 – So, 27. Januar 2019

Sonderveranstaltungen:
So, 9. Dezember 2018, 10 Uhr – Matinee
Di, 18. Dezember 2018, 12 Uhr – Rundgang zur Mittagspause
Do, 3. Januar 2019, 18 Uhr – Abendrundgang
So, 13. Januar 2019, 15 Uhr – Sonntagsrundgang
So, 20. Januar 2019, 11 Uhr – Familiensonntag „Kinderjury“
So, 27. Januar 2019, 11 Uhr – Matinee zum Abschluss der Ausstellung

Feierliche Preisverleihung: Sa, 19. Januar 2019


Der Kunstpreis der Stadt Jena für zeitgenössische bildende Kunst in Würdigung von Professor Botho Graef – Archäologe, Kunsthistoriker, Mäzen und Mentor des 1903 gegründeten Jenaer Kunstvereins – wird seit 1992 verliehen und ist mit 5.000 Euro dotiert. „Botho-Graef-Kunstpreis der Stadt Jena 2018 | Das verschwundene Bildnis – Ehre für Eduard Rosenthal“ weiterlesen